Passionsandachten 2019

Datum und Uhrzeit: 
Donnerstag, 7. März 2019 - 18:00 bis Donnerstag, 11. April 2019 - 18:00
Ort: 
an wechselnden Orten

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Lüneburg (AcKL) lädt ein zu:
Passionsandachten an besonderen Segensorten.

In der Passionszeit gedenken Christinnen und Christen des Leidens und Sterbens Jesu. Gemeinsam mit Menschen, die es nicht leicht im Leben haben, wollen wir der Nähe Gottes gewahr werden und unser Herz für seinen Geist öffnen.
Ausgehend von der Jahreslosung
„Suche Frieden und jage ihm nach“ (Psalm 34,15) steht die Frage im Zentrum, welchen Frieden wir an besonderen Orten in und um Lüneburg finden.
Donnerstags, 07. März bis 11. April 2019, jeweils von 18 – 18.30 Uhr werden die Andachten in verschiedenen Einrichtungen / Segensorten gestaltet. Im Anschluss gibt es dort Gelegenheit zu Informationen und Austausch.

Donnerstag, 07. März 2019, 18 Uhr
„Frieden suchen
durch Aufeinander zugehen“
Rathaus Lüneburg
Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg

Donnerstag, 14. März 2019, 18 Uhr
„Frieden suchen durch Bildung
und Begegnung von Geburt an“
Ev. Familien-Bildungsstätte, Fabs
Bei der St.Johanniskirche 3,
21335 Lüneburg

Donnerstag, 21. März 2019, 18 Uhr
"Auf der Suche nach Frieden
in Leid und Verwundbarkeit"
Raum der Stille Städtisches Klinikum
Bögelstraße 1, 21335 Lüneburg

Donnerstag, 28. März 2019, 18 Uhr


„Frieden suchen durch
Begegnung, Beratung und Beteiligung“
KredO, Gemeindehaus Kreideberg
Neuhauser Str. 3, 21339 Lüneburg

Donnerstag, 04. April 2019, 18 Uhr
„Auf der Suche nach Frieden
mit Hoffnung in der
Begrenztheit des Lebens“
Hospiz St. Marianus II, am Dom
Domstrasse 12, 21357 Bardowick

Donnerstag, 11. April 2019, 18 Uhr
"Frieden suchen durch Zuwendung“
Caritas soziales Kinderland
St. Stephanus-Passage 24,
21337 Lüneburg

Klicken, um zu öffnen: 

ACK-Passionsandachten 2019, „Suche Frieden und jage ihm nach“ (Psalm 34,15)

Dokumente: 

Schlüsselworte: