Gemeinsam mit anderen engagiert sich die ACK für den Schutz bedrängter und verfolgter Christen und ruft zum Gebet für sie auf. Drei Termine bieten sich für ein besonderes Gedenken an:

16.03.2017, 19.30 Uhr in St. Stephanus: Tischendorf und die Bbelhandschrift "Sinaiticus" (Pastor i.R. Siegward Kunath)

Die Wanderausstellung wurde anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums zusammengestellt. Sie informiert über das jüdische Leben im Mittelalter und in der frühen Neuzeit.

Prof. Dr. Thomas Kaufmann

17.00 Uhr Vortrag: "Luthers Juden", Prof. Dr. Kaufmann aus Göttingen, in St. Nicolai Lüneburg; anschließend Eröffnung der Ausstellung: "Luther und die Juden".

Eckard H. Krause, Pastor i. R.

Was würde Luther heute sagen?
Es spricht Eckard H. Krause, Pastor i. R. Lüneburg um 20.00 Uhr, in Vögelsen.

Seiten

Subscribe to Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Lüneburg RSS