Umkehr zum Frieden 2020 - 21

ACK-Gottesdienst ruft zur Umkehr zum Frieden auf

(19.11.2020). Der zentrale Gottesdienst der Ökumenischen Friedensdekade fand in diesem Jahr am Buß- und Bettag, dem 18. November 2020, in Dresden statt. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) hatte zusammen mit der ACK Sachsen und dem Stadtökumenekreis Dresden in die Kreuzkirche eingeladen.
Gruppenbild

Mitwirkende beim zentralen Gottesdienst zur Ökumenischen FriedensDekade in der Kreuzkirche in Dresden aus der ACK Deutschland, der ACK Sachsen und dem Stadtökumenekreis Dresden. Foto: BESHT Dresden

Das Motto „Umkehr zum Frieden“ wurde dabei vielfältig aufgenommen. Im entfalteten Kyrie wurden die vier Jahrzehnte der Ökumenischen Friedensdekade bedacht, wie der Kalte Krieg, der Einsatz für soziale Gerechtigkeit hier und weltweit, die Dekade zur Überwindung von Gewalt sowie die Herausforderung durch den Klimawandel und die Corona-Pandemie.

Links: