Jahr der Ökumene 2021- 2022

Wie so vieles sind auch die Planungen zum Jahr der Ökumene 2021 von der weltweit grassierenden Corona-Pandemie nicht unberührt geblieben. Durch die Verschiebung der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen auf das Jahr 2022 hat die ACK das ausgerufene „Jahr der Ökumene“ auf die Jahre 2021 und 2022 ausgeweitet. Die wichtigsten aktuell noch geplanten Ereignisse in chronologischer Reihenfolge:

24. Januar 2021, 17 Uhr, St. Petri Hamburg: Eröffnung des Jahres der Ökumene 2021/2022 im Rahmen des zentralen Gottesdienstes zur Gebetswoche für die Einheit der Christen

12.-16. Mai 2021: 3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt am Main

Ab Mai 2021 bis September 2022: Verfügbarkeit der App „Dein Pilgerweg – die App zum Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens“

4. September 2021: Zentrale Feier zum ökumenischen Tag der Schöpfung am Bodensee in Bregenz, Lindau und Romanshorn in internationaler Zusammenarbeit

31. August – 8. September 2022: Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe

Links: