600 Leben

Was ist 600 LEBEN?

600 LEBEN ist eine symbolische Großaktion von vielen Hilfsorganisationen aus dem Bereich Seelische Gesundheit, die zum ersten Mal am 10. September 2014 stattgefunden hat. Zum Welttag der Suizidprävention im vergangenen Jahr versammelten sich 600 junge Menschen vor dem Brandenburger Tor und ließen sich auf Signal auf den Boden fallen.
Warum?

    Wir verlieren jedes Jahr 600 junge Leben durch Suizid. 10.000 sind es insgesamt.
    Trotzdem bleibt das Thema ein Tabu. Das wollen wir ändern.

Links: